09.10.2023 Natürlich gesunde Gelenke

Gelenkerkrankungen sind häufig ein Leiden von älteren Hunden und Katzen. Doch auch junge Tiere kann Arthrose treffen.

 

Risikofaktoren

Neben den im Laufe eines Tierlebens natürlichen Veränderungen der Gelenke stellen Alter, Körpergröße, traumatische Verletzungen, hohe körperliche Belastung, genetische Veranlagerung und Übergewicht Risikofaktoren für das Auftreten von Gelenkerkrankungen dar. Bei Hunden mit Übergewicht steigert sich

das Risiko für Gelenkerkrankungen. Auch Katzen, die zu viel auf die Waage bringen, werden im Vergleich zu idealgewichtigen Tieren fünfmal häufiger beim Tierarzt mit einer Lahmheit vorgestellt.

 

Genügend Bewegung

Dem individuellen Bedarf des Tieres angepasste, hinreichende Bewegung ist ein Muss. Nur so kann der Gelenkknorpel ernährt werden. Dabei gilt es jedoch, die Belastung in Grenzen zu halten. Sportarten mit dem Hund, die mit viel Springen, Abbremsen und Klettern einhergehen, strapazieren die Gelenke mehr als Ausdauersportarten mit gleichmäßiger Bewegung. Insbesondere im Welpenalter und speziell bei größeren Hunden sollte mit übermäßigen Belastungen vorsichtig umgegangen werden. Auch Katzen sollten ausreichend

Bewegungsmöglichkeiten haben. Sofatiger können spielerisch dazu animiert werden, sich regelmäßig körperlich zu betätigen.

 

Gesunde Ernährung

Eine hochwertige Nahrung ist der Hauptbestandteil der Gelenkgesundheit und kann diese positiv unterstützen. Sie ermöglicht die Beeinflussung von Entzündungsprozessen, kann degenerativ Prozesse begrenzen und

trägt zum Erhalt von Muskulatur sowie Idealgewicht bei. Eine optimale Tiernahrung wird grundsätzlich auf Alter und Aktivitätsgrad abgestimmt. Die beste Option ist es die Nahrung des Tieres optimal zu ergänzen.

 

Vorsorge ist wichtig

Bei großen Hunden und bei Tieren, die ins Seniorenalter kommen, ist der frühzeitige Einsatz einer Tiernahrung, die unbedingt auch die Gelenkgesundheit berücksichtigt, essenziell. Es bietet eine besondere Versorgung von Gelenken, Muskeln und Sehnen.

 

Eine besondere Komponente ist die Grünnlippmuschel. Die neuseeländische Grünlippmuschel Perna Canaliculus ist von Natur aus reich an Glukosaminglykanen und Omega-3-Fettsäuren. Glukosaminglykane (GAG) sind Zuckerverbindungen, die nicht nur in der Grünlippmuschel vorkom­men, sondern auch in den Gelenken. Hier sind sie maßgeblich an der Elastizität des Gelenkknorpels und der gelartigen Textur der Gelenksflüssigkeit beteiligt, damit die Gelenke, wie geschmiert funktionieren. Omega-3- Fettsäuren sind ent­zündungshemmend. Es gibt mittlerweile zahlreiche Studien, die den positiven Einfluss der neuseeländischen Grünlippmuschel zur vorbeugenden Versorgung als auch bei bestehenden Gelenksproblemen beschreiben.Allerdings ist Grün­lippmuschelpulver nicht gleich Grünlippmuschelpulver. Eine gute Qualität ist von entscheidender Bedeutung.Das in den cdVet-Produkten enthaltene Grün­lippmuschelpulver ist von neuseeländischen Zuchtfarmen, wo nur das Muskel­fleisch ohne Schale verarbeitet wird. Dies wird schonend gefriergetrocknet, ohne vorher entfettet zu werden, so blei­ben die wichtigen Inhaltsstoffe weitestgehend erhalten. Der Gehalt an Glukosaminglykanen bei einem Guten Grünlipp­muschelpulver sollte zwischen 2,4 – 3,5 liegen. Das von uns verarbeitete Grünlippmuschelpulver hat einen durchschnitt­lichen Gehalt von 3% GAG.

 

ArthroGreen für natürlich gesunde Gelenke

 

ArthroGreen Lauf-Fit 50 ml
Stk
ArthroGreen Lauf-Fit 50 ml
Ergänzungsfuttermittel (Flüssigkeit) für Hunde, Katzen und PferdeZur ernährungsbedingten und therapiebegleitenden Unterstützung des gesamten Bewegungsapparates, insbesondere bei starker Beanspruchung der GelenkeArthroGreen Lauf-Fit ist optimal zur Unterstützung des geschädigten Gelenkapparates bei Tieren mit Arthrose (auch Spat und Hufrolle bei Pferden) geeignet. Dieses Produkt enthält hochaktive Mikronährstoffe und natürliche Bausteine, die dazu beitragen, den Bewegungsapparat zu erhalten.Die ideale Mischung aus rein natürlichen Kräutern in ArthroGreen Lauf-Fit leistet einen bedeutenden Beitrag zur Förderung der Gesundheit von Bewegungsapparat und Gelenken sowie zur Reduzierung fütterungsbedingter Mängel. Diese ausgewogene Kräutermischung mit speziellen Bitterstoffen und Flavonoiden unterstützt die Gesundheit von Bewegungsapparat und Gelenken. Das in ArthroGreen Lauf-Fit enthaltene natürliche Salicin, das im Körper zu Salicylsäure verstoffwechselt wird, trägt in Kombination mit durchblutungsfördernden Inhaltsstoffen zur Unterstützung belasteter Gelenke bei. Die sorgfältige Zusammensetzung fördert den Gelenkstoffwechsel und wirkt den schädlichen Auswirkungen freier Radikale entgegen, die Zellstrukturen beeinträchtigen können. Diese Unterstützung ist besonders vorteilhaft bei altersbedingten Beschwerden wie Arthrose oder intensiver, sportlicher Beanspruchung.Zusammensetzung: Weidenrinde, Teufelskrallenwurzel, Ginkgoblätter, Arnikablüten, Rosskastanienblüten, RingelblumenblütenZusatzstoffe/kg: Aromastoffe: Ethanol (2b02078) 62 g.Analytische Bestandteile: Rohprotein 0,3%, Rohfaser 0,5%, Rohasche 0,4%, Rohfett 0,2%, Feuchte 93%, Natrium 0,02%Fütterungsempfehlung: Vor Gebrauch schütteln. Je nach Bedarf dem Futter beifügen oder direkt ins Maul geben. Katzen: 0,5-1 ml/Tier täglich. Hunde: 2-4 ml/Tier über mind. 6 Wochen 2 x täglich. Bei ganzjährigem Bedarf: 1 ml/Tier täglich. Pferde: 10 ml/Tier über mind. 4 Wochen 2 x täglich. Bei ganzjährigem Bedarf: 10 ml/Tier 2 x wöchentlich. 10 Tropfen entsprechen ca. 0,3 ml. 1 TL entspricht ca. 5 ml.

Inhalt: 0.05 Liter (179,20 €* / 1 Liter)

8,96 €* 11,95 €*